Lass sie reden

 

Lass sie reden!

Wenn es sie glücklich macht…

Sie reden doch sowieso über alles und jeden.

 

Lass sie reden,

obwohl ihre Worte dir in den Magen treten,

denn ihre Gedanken sind völlig unwichtig.

Nur, was Gott sagt, ist wirklich richtig.

 

Lass sie reden

und hör ihnen nicht zu.

Du weißt, welche Worte sie wie verdrehten.

Das wissen allein Gott und du

und nur das zählt.

 

Lass sie reden!

Selbst wenn sie deine Ehre mit Füßen treten,

darfst du ihnen keine Macht über dich geben.

Lass sie gar nicht erst rein in dein Leben.

Sie haben eben eine ganz andere Sicht,

aber dich kennen sie persönlich nicht.

 

Lass sie reden!

Sie haben zwar dazu kein Recht,

aber irgendwann müssen sie Gott entgegentreten

und dann stehen ihre Karten verdammt schlecht,

denn nicht du sondern Gott wird sie verurteilen.

Manche reden automatisch, wenn sie sich langweilen.

Das ist nicht gut, war aber schon immer so und wird so bleiben.

 

Lass sie reden!

Du musst ihnen tapfer entgegentreten.

Bitte sei gegen all ihre Worte immun.

Manche haben halt nichts Besseres zu tun.

Ihr Getratsche hat sowieso keine Bedeutung,

also gib ihren Worten auch keine Wirkung,

sonst fühlen sie sich vielleicht am Ende noch geehrt.

Und mal ehrlich: Diese Aufmerksamkeit ist all das doch nicht wert.

Oder?!